Die Entstehung der E-Qalin GmbH

Ende September 2007 wurde das EU-Projekt E-Qalin nach dreijähriger Laufzeit erfolgreich beendet. In einem von der Projektpartnerschaft entwickelten Konzept für die Zukunft wurde die Weiterführung vonE-Qalin durch die gemeinnützige E-Qalin GmbH vorgesehen.

Im Januar 2008 war es schließlich so weit - der Gesellschaftsvertrag der E-Qalin GmbH wurde von den Gründungsgesellschaftern in Wien unterzeichnet.

Die Gesellschafter sind bewährte E-Qalin Projektpartner:
Bildungseinrichtungen und Dachverbände in

die ihre positive Zusammenarbeit in dieser neuen Form fortsetzen möchten und an einer guten und nachhaltigen Weiterentwicklung und Verbreitung der Projektergebnisse interessiert sind.

Ziele der gemeinnützigen GmbH sind die Förderung, Weiterentwicklung und Verbreitung des Qualitätsmanagements im Bereich der Alten- und Pflegearbeit und im Gesundheits- und Sozialbereich. Die kontinuierliche Weiterentwicklung von E-Qalin über ein europäisches ExpertInnennetzwerk sowie die Etablierung eines Wissensmanagement sind aktuelle Aufgabenfelder. Die Einhaltung der E-Qalin Standards von den nationalen Franchise-Nehmern wird von der E-Qalin GmbH kontrolliert. Die europaweit gültigen und nummerierten E-Qalin Bildungszertifikate werden ebenfalls zentral von der GmbH erstellt und gewartet.

Die Einrichtung eines beratenden Beirates der GmbH soll Wissenschaft, AnwenderInnen, Träger und EntwicklerInnen vereinen und setzt den europaweiten Beteiligungsgedanken fort.