E-Qalin in der Altenarbeit

In Würde und Respekt

arbeiten können

alt werden können

miteinander umgehen

sterben können

Grundwerte des E-Qalin Modells in Alten- und Pflegeheimen

Grafik: E-Qalin in der Altenarbeit

In diesem Bereich wurden die ersten Pilotprojekte mit E-Qalin durchgeführt. Die Arbeit in den stationären Alten- und Pflegeeinrichtungen ist der Tätigkeitsbereich innerhalb der Pflege, der das breiteste Aufgabenspektrum beinhaltet. Die unterschiedlichen Funktionsbereiche (Pflege, Betreuung, Medizin und Therapie, Hauswirtschaft, Verwaltung, Animation etc.) arbeiten direkt und indirekt mit und für die BewohnerInnen.

Das Zusammenwirken aller LeistungsträgerInnen, die bewohnerInnen-orientierte Betreuung und Pflege sowie die individuell angemessenen Beteiligungsformen tragen entscheidend zur Qualität der gesamten Einrichtung bei.

E-Qalin

BewohnerInnen
MitarbeiterInnen
Führung
Umfeld
Lernende Organisation

BewohnerInnen
MitarbeiterInnen
Führung
Gesellschaftliche Wirkung
Zukunftsorientierung

Strukturen und Prozesse

Ergebnisse

Grafik: E-Qalin Modell

Im Heimalltag ist die Vielfalt der Anforderungen so groß wie in keiner anderen Pflegebranche. Dieser Aspekt hat im E-Qalin Angebotsportfolio für die stationäre Altenarbeit eine wesentliche Bedeutung. Neben der Analyse und Selbstbewertung in allen einzelnen Arbeitsbereichen werden die interdisziplinären Prozesse detailliert untersucht und bewertet. Die TeilnehmerInnen lernen in praktischen Übungen, ihre Arbeitsweise besser zu reflektieren, Arbeitsmittel und ?Methodik strukturierter einzusetzen und ständig zu verbessern. Die Arbeit in der Praxis hat zudem gezeigt, dass das gesamthafte Herangehen und damit das Operationalisieren von "Qualität" in den fünf verschiedenen Perspektiven, herabgebrochen bis zu den einzelnen Kriterien und Kennzahlen, eine wesentliche Unterstützung im Aufbau des hausspezifischen Qualitätsmanagementsystems darstellt.