E-Qalin Mobiler Bereich

E-Qalin® heißt, in Würde und Respekt zu Hause

  • alt werden,
  • einander begegnen,
  • zusammen arbeiten und
  • sterben können.

E-Qalin® ist ein umfassendes, innovatives, dynamisches Qualitätsmanagementsystem für den Mobilen Bereich in den Ländern Europas. Das Prinzip der kontinuierlichen und beteiligenden Entwicklung wird über den Regelkreis „Plan-Do-Check-Act“ mit der Ergänzung „Involve“ (Beteiligung) integriert. Dadurch wird der grundlegenden Charakteristik sozialer Dienstleistungen, deren NutzerInnen immer auch Ko-ProduzentInnen der Ergebnisse sind, Rechnung getragen.

E-Qalin® basiert auf den fundamentalen Prinzipien der Menschenrechte, der Europäischen Sozialcharta (besonders Artikel 23), der Charta der Rechte hilfe- und pflegebedürftiger Menschen (2007) sowie der Leitlinie zur Unterstützung der Rechte pflegender Angehöriger. E-Qalin® ist tolerant gegenüber weltanschaulichen und religiösen Einstellungen und dadurch offen für die unterschiedlichen Leitbilder und Philosophien von Anbieterorganisationen. Ethische Grundhaltungen und Werte wie Würde, Wertschätzung, Ehrlichkeit, Toleranz, Dialog- und Konfliktbereitschaft, Empathie, Freiheit und Selbstbestimmung und persönliche Integrität sind die vereinbarte Basis für E-Qalin® und Garant für menschenwürdiges Leben und Arbeiten.

E-Qalin® ist auf nachhaltige Entwicklung in den Bereichen Umweltverträglichkeit, Sozialverträglichkeit, Kulturverträglichkeit und Ökonomieverträglichkeit ausgerichtet und ermöglicht eine nationale Differenzierung. Als dynamisches QM-Modell kann E-Qalin® auch an die Erfordernisse anderer Einrichtungen und Dienste im Sozial- und Gesundheitsbereich angepasst werden.

Grundwerte des E-Qalin Modells